Yoga Handtücher

We care about
Social and Environmental
Responsibility

 

Was kann ein Yogahandtuch leisten?

Ein Yogahandtuch hat mehr Funktionen als man glaubt: Ganz klar kannst du es natürlich als Handtuch bei deiner Yoga Praxis verwendet werden, darüber hinaus bieten sich Handtücher aber auch als hygienische Auflage bei der Nutzung einer fremden Matte an. Auch wenn du bei deiner Yoga Praxis viel schwitzt und es dadurch schwer wird einen festen Stand zu halten, weil deine Yogamatte nicht mehr rutschfest ist, dann kann ein Yogahandtuch als Mattenauflage die richtige Lösung für dich sein. Hier gibt es z.B. Handtücher aus einer Polyester-Nylon Mischung mit Silikonnoppen oder Handtücher aus Mikrofaser. So kannst du dich ungehindert auf dich und deine Praxis konzentrieren. Yoga Handtücher aus Mikrofaser sind aber vor allem auch als Reisehandtuch verwendbar, da sie sehr leicht sind, ein sehr kleines Packmaß haben und super schnell trocknen. Zuletzt können Yogahandtücher ebenfalls als Yoga Reisematten verwendet werden. Sie sind im Umfang kleiner als eine Yogamatte, lassen sich falten und man kann sie auf jeder beliebigen Oberfläche ausbreiten. Zu beachten ist, dass ein Yogahandtuch als Reisematte sowie übliche Yogareisematten eine wesentlich geringere Dämpfung als Yogamatten haben.

Yoga Handtücher von VIO YOGA

Das Yoga Handtuch Grip - Das klassische Yogahandtuch

Unsere Yogamattentücher heben sich von der gängigen Farbauswahl anderer Anbieter ab und sind in pink, schwarz, einem dunklen blau-grün und türkis erhältlich. Sie verfügen über rutschfeste Silikonnoppen auf der Unterseite, dienen so als rutschfeste Mattenauflage und natürlich als Handtuch. Sie sind die ideale Ergänzung zu unseren Yogamatten.

Das Velvet Towel - Das Yogahandtuch aus Mikrofaser

Yoga trifft Design – bei den Velvet Towels kommt das eigene VIO YOGA Design voll und ganz zum tragen. Von peppigen, ausgefallenen und farbenfrohen Prints bis zu sanften oder geometrischen Mustern – für jeden Geschmack ist ein Design dabei. Das Material absorbiert Feuchtigkeit außerordentlich gut und gibt sie auch schnell wieder ab, zudem ist die Oberfläche besonders weich. So eignen sich die multifunktionalen Handtücher hervorragend als Handtuch für schweißtreibende Yogastile und als rutschfeste Mattenauflage. Solltest du dein Handtuch als Mattenauflage bei einer nicht so anstrengenden Yogaeinheit verwenden, kannst du es mit ein wenig Wasser besprühen, um einen sehr guten Grip zu haben. Solltest du ein Weltenbummler sein, empfehlen wir dir das Velvet Towel als Reiseyogamatte und Reisehandtuch – 2 in 1, dazu platzsparend und schnell trocknend.

Dinge, die du beim Kauf eines Yogahandtuchs berücksichtigen solltest

Yogahandtuch und Hygiene

Bei Yogahandtüchern ist es natürlich wichtig, wie bei allen Funktionstextilien, dass sie waschbar sind und möglichst schnell trocknen. Beide Yogahandtücher im VIO YOGA Shop erfüllen diese Kriterien. Die Yogis, denen ein schneller Trocknungsprozess sehr wichtig ist, sollten jedoch zum Velvet Towel aus Mikrofaser greifen. Dieses kann zwischendurch ausgespült werden und ist in kürzester Zeit schon wieder trocken. Schmutz und Gerüche können so schnell beseitigt werden.

Griffig und rutschfest muss es sein

Meistens trocknen wir uns nach dem Duschen oder Baden mit Baumwollhandtüchern ab oder nehmen Badehandtücher aus Frotté mit an den Strand. Die Anforderungen an ein Yogahandtuch gehen aber deutlich weiter. Es sollte Feuchtigkeit gut absorbieren und rutschfest sein. Ein gängiges Handtuch als Auflage auf der Yogamatte ist nicht rutschfest, absorbiert weniger schnell und der Trocknungsprozess dauert viel zu lange, damit ist es für deine Yogapraxis ungeeignet. Hier gibt es wie schon beschrieben, Handtücher aus Mikrofaser und aus einer Polyester-Nylon-Mischung mit Silikonnoppen. Wenn du dich nach einem Yogahandtuch umschaust, dann probiere aus, ob es auf deiner Matte rutscht, ob es auch unter Belastung seine Position sowie Form behält und natürlich ob es dir gefällt und deinen Ansprüchen genügt.

Farbe und Design

Nicht nur die Funktionalität spielt für den Wohlfühlfaktor eine Rolle, sondern natürlich auch die Farbe, das Muster und das Design des Yogahandtuchs. Wenn du bedenkst, dass du dein Yogahandtuch einige Jahre nutzt, solltest du keine Kompromisse eingehen. Kaufe dir eines, welches deinen Anforderungen hinsichtlich der Funktionalität und aber auch des Designs entspricht, sodass du lange Freude an deinem Yogahandtuch hast und es gerne nutzt.

Umweltfreundlichkeit der Yogahandtücher

Bei VIO YOGA ist Umweltfreundlichkeit immer ein wichtiger Aspekt, den wir auch hier gerne beleuchten möchten. Wie immer ist dieses Thema nicht so einfach, wie es scheint. Mikrofaser- und Fleece Produkte haben bei der Nutzung und bei der Reinigung immer einen leichten Abrieb. Diese mikroskopisch kleinen Fasern gelangen somit an jeden Ort unserer Welt (wie übrigens auch alle anderen Feinstaubpartikel – allerdings ohne deren krebserregenden Eigenschaften). Es ist ein Aspekt den man betrachten muss, denn diese Fasern zerfallen erst nach rund 450 Jahren.

Dagegen steht u.a. der Aspekt der Langlebigkeit von Mikrofaserprodukten, die entsprechend ihrer Haltbarkeit eine gute Ökobilanz aufweisen. Selbst der BUND empfiehlt Mikrofaserprodukte vor diesem Hintergrund. „die umweltberatung“ Wien (umweltberatung.at) verweist auf die positiven Eigenschaften von Mikrofasern im Reinigungsbereich, da der Einsatz von Chemie so deutlich reduziert werden kann. Somit auch hier eine positive Bilanz.

Wir haben uns letztlich dafür entschieden auch auf Mikrofaserprodukte zu setzen, weil aus unserer Sicht die Vorteile überwiegen. Wir werden aber weiterhin diesen Aspekt im Auge behalten und entsprechend reagieren, wenn neue Erkenntnisse vorliegen.